Das bunte Zebra & die Landinis in den Medien & eigene Videos

Elena (6) auf dem DS-Sportfest in Kalbach über ihren Buder & Menschen mit Down-Syndrom

Das Deutsche Down-Sportlerfest in Kalbach 2018 war sehr emotional für Elena. Es war das erste Jahr wo sie wirklich wusste das ihr Bruder Raphael Down-Syndrom hat und was das ist und das es ein Sportfest für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom ist. (Wir hatten es nie verheimlicht, aber auch nicht direkt angesprochen und auf Fragen dazu gewartet, die aber nie kamen, sie haben beide Raphael immer als völlig normal angesehen, bis wir es doch letztes Jahr von uns aus mit ihnen besprachen)


Am Ende flüsterte sie uns ins Ohr, das sie immer dachte Raphael wäre ganz normal & dann hieß es er hätte Down-Syndrom. Heute hätte sie sich auf dem DS Sportfest umgeguckt und....
... Und dann sollten wir folgendes Video aufnehmen. Das war ihr sehr wichtig und es sollten alle wissen!


Alles sind ihre eigenen Gedanken und Worte. Wir haben nichts vorgegeben oder vorher besprochen.
Wir sind sehr stolz auf sie und viele sollten sich eine Scheibe von unserem kleinen großen Mädchen abschneiden!

Das 2. Video entstand direkt im Anschluss, sie sagte sie möchte das man weiß das sie den besten Bruder der Welt hat, egal ob er Down-.Syndrom hat oder nicht. Das spielt für sie keine Rolle.


Kaffee oder Tee - Menschen: Das bunte Zebra

Swr- Kaffee oder Tee

11.4.2018 | 17.05 Uhr | 4:50 min


Vorgeburtliche Tests und der Umgang mit Behinderung

Swr- Odysso

22.3.2018 | 21.00 Uhr | 5:08 min

Lohnen sich Kinder

Unser Beitrag: vorgeburtliche Tests und der Umgang mit Behinderung

Vorgeburtliche Tests haben zur Folge, dass mehr als 90 Prozent der Kinder mit Down-Syndrom abgetrieben werden.


Download
Weiterbildung für alle - Neue Beratungsstelle im Ingelheimer WBZ
26.02.2018 - Zeitungsbericht in der Allgemeine Zeitung
Thomas Landini als Referent Landesweite Service- und Beratungsstelle "Inklusion in der Weiterbildung" im WBZ Ingelheim
Weiterbildung_für_alle _Nachrichten_Inge
Adobe Acrobat Dokument 464.9 KB

Vom Werber zum Familienmensch

Thomas Landini mit Familie und sein "Das Bunte Zebra"
SWR - Landesschau Rheinland-Pfalz
29.1.2018 | 18.45 Uhr | 4:45 min


Thomas Landini und sein das bunte Zebra

ARD Buffet

11.12.2017 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 11.12.2018 | Quelle: SWR

Thomas Landini studierte Medizin, war Fotograf, spielte Theater und Pantomime. Am Ende wurde aus ihm ein Diplomkommunikationsdesigner. Vor zwanzig Jahren gründete er eine Werbeagentur. Doch das Schicksal schlug noch einmal einen Haken, und das war der Beginn seines neuen Lebens.


Wichtige Großeltern

SWR - Odysso

30.11.2017 | 5 Min.

 

Fast 90 Prozent aller Großeltern schätzen ihre Rolle für die Enkel als wichtig bis sehr wichtig ein. Je nach Gegebenheit nehmen Oma und Opa unterschiedliche Rollen ein.


Interview beim Online Kongress „Down-Syndrom – leicht.er.leben

Er hat von seinem Sohn mit DS schon vieles gelernt. Neue Wahrnehmungsarten, die Unsicherheit anderer im Umgang mit Beeinträchtigung oder das unbändige Ausdrücken von Freude. Er verließ seine Werbeagentur und gründete „Das bunte Zebra“. Es will inklusives Leben & Lernen praktisch und professionell vermitteln. Mit Büchern, Spielen, Workshops u.v.m.

 

-> Online unter:https://downsyndromkongress.de/

 

Zum Kongress:

Der Kongress „Down-Syndrom – leicht.er.leben!“ bietet Dir:

  • Inspirierende Geschichten von Familien mit Kindern mit Down-Syndrom
  • Authentische Gespräche mit Menschen mit Down-Syndrom
  • Neueste Erkenntnisse aus der Forschung
  • Einblicke in verschiedene Bereiche der Entwicklungsunterstützung
  • Hilfreiche Unterstützung zu ganz lebenspraktischen Fragen
  • Spannende Ideen rund um das Leben mit Down-Syndrom
  • Bereichernden Austausch zu Sinnfragen
  • Vernetzung in einer Kongress-Community
  • Eine offene und ehrliche Gemeinschaft, die genau versteht, was Dich beschäftigt und Dir aus eigener Erfahrung viele Tipps geben kann
  • …und all das mit einem Blick aus dem Herzen
Das Kongresspaket mit vielen interessanten Videos kann weiterhin gebucht werden.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Organisatorin Mareike Fuisz.


Interview mit Thomas Landini

Download
07.09.2016 - Zeitungsbericht in der AZ Mainz
Thomas und Katharina Landini erfuhren erst nach der Geburt ihres Sohnes Raphael von dessen Down-Syndrom

Foto: Jenny Klestil Glück kennt keine Behinderung
Nachrichten Mainz 07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.7 KB

Raphael in der Schule (kurz nach der Einschulung) und zu Hause

SWR

23.09. 2016


Leben mit Down-Syndrom | Pränataldiagnostik

Sat 1 Regional

Sommer 2012 | 17:30 die Nachrichten

Thema neuer Bluttest